Federgeistchen

Schlehen-Federgeistchen

Das wird sich jetzt sicher nicht jeder an die Wand hängen!
Sieht schon etwas gespenstisch aus, oder?

Es handelt sich hierbei um einen harmlosen Falter mit dem schönen lateinischen Namen Pterophorus pentadactyla, im deutschen Schlehen-Federgeistchen genannt.
In den letzten 12 Jahren konnte ich hier ganze 2 Stück beobachten, selten sollen sie wohl nicht, sein nur zu Gesicht bekommt man kaum mal eines.
Dieses Prachtexemplar saß eines Abends im Sommer 2018 außen an meinem Bürofenster und schaute mir bei der Arbeit über die Schulter.

Es folgte ein abenteuerlicher Aufbau mit 2 Stativen, Kamera, Makroobjektiv und Blitz um dieses Bild in den „Kasten“ zu bekommen.
Ohne sich auch nur einen Millimeter zu rühren beobachtete das Federgeistchen die Szenerie, selbst als ich die Scheibe zumindest noch von innen geputzt habe, keine Regung. Na gut, vielleicht hat es auch einfach nur tief und fest gepennt…

Im Original hat das Federgeistchen eine Spannweite von etwa 35mm, bei mir hängt es jetzt mit knapp 80cm Spannweite an der Wand.

Das Bild ist in meinem Shop bei OhMyPrints in vielen verschieden Größen und auf diversen Materialien erhältlich, klicken Sie einfach hier.
Sowie alternativ über den fineartamerica Shop der auch weltweit ausliefert.
Auf Anfrage können Sie auch eine signierte Version direkt bei mir erwerben. Entweder als Fine-Art Print auf hochwertigem Hahnemühle-Papier oder auf Hartschaumplatte mit rückseitigem Aluprofil für eine einfache Wandmontage.